THS

Turnierhundsport (THS)
Turnierhundesport ist eine Freizeitbeschäftigung die Mensch und Hund fordert.Weitere aktuelle News und interessante Beiträge zum Hundesport findet Ihr auf THS-News, einfach mal reinschauen.
YouTube Preview Image
Der Mensch ist gefordert, seinem Hund, bei allem notwendigen Gehorsam, auch den Spaß am Sport zu vermitteln und zu erhalten. Im THS kommen viele Komponenten zusammen. Es geht um Geschwindigkeit beim 2000m oder 5000m Geländelauf. Um Gehorsam in der Unterordnung des Vierkampfes und um beides in Kombination bei den Laufdisziplinen. Ein gewisser Grundgehorsam ist bei uns die Voraussetzung um am Training zum THS teilnehmen zu können. Außerdem muss der Hund mindestens ein knappes Jahr alt sein um voll in die Gerätearbeit einsteigen zu können.

Mit die­sem Film wol­len wir euch zei­gen mit wie viel Lei­den­schaft, Spaß und Hin­ga­be man die­sen wun­der­vol­len Sport mit sei­nem Part­ner Hund betrei­ben kann.

Den Fokus legten wir auf Emotion und nicht auf technische Perfektion.
An dieser Stelle möchten wir nicht versäumen uns bei den hervorragenden Darstellern, den fleißigen Kamerafrauen und Männern sowie unserem Verein, dem GHV Walddörfer in Hamburg, zu bedanken.
Der größte Dank jedoch gilt unseren geliebten Hunden!
Viel Spaß Katja und Claudia.
Von den ersten kurzen Übungen an der Leine und viel Spaß und Belohnung zwischendurch geht es weiter zum Ernst der Sache. Bei Fuß laufen an den Hürden, die Hindernisbahn das erste Mal im Ganzen und nicht gestückelt, der erste komplette Slalom ohne Leine.
Und dazwischen natürlich immer wieder kleine Unterordnungsübungen (und natürlich auch hier immer die Belohnung). Herrchen oder Frauchen sind außerdem noch gefordert, sich auch die Theorie ein Stück weit anzueignen. Die Turnierordnung muss man zwar nicht auswendig kennen, aber einen groben Überblick sollte man schon haben, um später beim Turnier nicht ins erstbeste Fettnäpfen zu treten indem man Beispielsweise den Hund nach dem ersten Hindernis überschwänglich und ausgiebig krault (im Training prima und erwünscht, beim Turnier disqualifikationswürdig). Aber keine Angst, es wird im Training und ganz besonders in der Turniervorbereitung, immer wieder darauf hingewiesen. Keiner wird alleingelassen! Also dann, auf zum Training! Hund und Mensch brauchen Bewegung, Ausgleich und Gleichgesinnte!
THS Trainingszeiten ab 06.09.2014:

Mittwoch 
Aufbau 16:45 – 17:00 Uhr
Anfänger 17:00 – 17:30 Uhr
Jugendliche 17:30 – 18:00 Uhr
Donnerstag
Turnierteilnehmer 17:30 – 19:00 Uhr
Samstag
Aufbau 15:45 – 16:00 Uhr
Jugendliche 16:00 – 16:30 Uhr
Anfänger 16:30 – 17:00 Uhr
Turnierteilnehmer 17.00 – 17:30 Uhr
Für Rückfragen stehen Euch die Trainer Lisa, Katja und Jürgen zur Verfügung!
Für Interessierte THS-Anfänge haben wir eine «Sichtung», welche immer am ersten Mittwoch im Monat stattfindet. Nähere Info hierzu bitte hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.