Jugend

Die Jugend im GHV-Wald­dör­fer

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Jugend­ar­beit ist es das Ziel, Kin­dern und Jugend­li­chen Ver­ant­wor­tung und Sicher­heit im Umgang mit dem Part­ner Hund zu ver­mit­teln. Doch ist Jugend­ar­beit im Hun­de­sport nicht nur Teil­nah­me an Übungs­stun­den, den Prü­fun­gen und Wett­kämp­fen. Auch zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen wie Aus­flü­ge, Wan­de­run­gen und Zelt­la­ger sol­len es den Jugend­li­chen ermög­li­chen, neue Freun­de zu fin­den und sich in einem Ver­ein zu enga­gie­ren.

Ob Erzie­hung für den Haus­ge­brauch oder akti­ver Hun­de­sport, der Spaß kommt bestimmt nicht zu kurz.

Die rege Teil­nah­me an Aus­flü­gen, Tur­nie­ren und Sport­ver­an­stal­tun­gen sind ein Beleg für die Freu­de an der Arbeit mit dem Hund.
Ein­fach mal rein­schau­en und nach Kat­rin fra­gen, unse­rer Aus­bil­de­rin für die Jugend.

Unse­re Jugend trai­niert
Mitt­woch zwi­schen        18.00 — 19:00 Uhr
und Sams­tag zwi­schen  14:30 — 15:00 Uhr